Project „Madeira“ – Eine neue Lösung für Ihr Unternehmensmanagement

Sie sind auf der Suche nach einer Business-Management-Lösung, die mehr bietet als lediglich Finanz- und Abrechnungstools? Microsoft startet gerade Project „Madeira“, das sich speziell an kleine und mittelständische Unternehmen richtet, die nicht in umfangreiche ERP-Systeme finanzieren wollen oder können. Mit Project „Madeira“ können Sie Ihr Geschäft direkt in Outlook planen, ohne den Client verlassen zu müssen. In unserem heutigen Blogbeitrag erfahren Sie, was dahinter steckt.

Der Public-Cloud-Service „Madeira“ orientiert sich zwar an der nächsten Version von Dynamics NAV, erfolgt allerdings getrennt davon auf Basis von Azure. Project Madeira erkennt und analysiert Geschäftskontexte automatisch, sodass Sie z.B. Finanzen, Vertrieb, Einkäufe und CRM schnell bearbeiten können, ohne Outlook verlassen zu müssen. Madeira wird direkt in Office 365 integriert und verbindet Dienste zur Unternehmensplanung mit den bekannten Office-Anwendungen.

Sie können Project Madeira über den Browser oder in Client-Apps für Windows, iOS oder Android geräteübergreifend verwenden. Microsoft folgt mit „Project Madeira“ ganz seinem Motto „mobile first, cloud first“ und bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen eine preiswerte Option, Geschäftsabläufe zu optimieren und die Produktivität anzukurbeln. Erik Hougaard erklärt in seinem Blog, wie „Madeira“ die NAV-Anwendung in die Cloud verlagert.

Was Ihnen Project „Madeira“ bietet
  • Eine volle Business-Management-Lösung mit umfangreichen Tools. „Madeira“ wurde speziell für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt, die sich keine große Investition in ERP-Systeme leisten wollen oder können.
  • Ein neues Produktivitätslevel durch Zeitersparnis. Geschäftskontexte werden automatisch erkannt und können sofort innerhalb Outlook bearbeitet werden. Madeira ist zudem so einfach zu bedienen wie Office.
  • Mobile first – Die Anwendungen sind für beinahe jedes Gerät über einen Browser oder Apps verwendbar. Mobiles Arbeiten wird damit nicht mehr zum Hindernis, sondern gefördert.
  • Cloud first – Geschäftsabläufe können mit dem Public-Cloud-Service schneller und unkomplizierter erfolgen. Durch hochskalierende Enterprise-Rechenzentren können Anwender ihre Daten zudem sicher und geschützt wissen.

Projekt Madeira

Das klingt ziemlich nach dem, was Sie als Kleinunternehmer oder mittelständischer Entscheider suchen?

Momentan ist Project „Madeira“ als Public Preview in den USA verfügbar und wird bald auch in Deutschland erhältlich sein. Auf diesen Seiten finden Sie bereits weiterführende Information in Englisch. Wir halten Sie natürlich auf dem Laufenden was die Verfügbarkeit für Deutschland betrifft, entweder über unseren Newsletter oder Sie abonnieren unseren Blog Feed – so bleiben Sie stets bestens informiert.

Viele Grüße

Ihr Niklas Sowa

 

Steigen Sie in die Konversation ein

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.