Microsoft Teams verfügbar: Geht’s noch produktiver?

Ab sofort ist Microsoft Teams verfügbar. Das neue Produktivitätstool von Microsoft gilt als die „Chat-basierte Arbeitsumgebung in Office 365“. Chat in Zusammenhang mit Arbeit hört sich erstmal gut, da abwechslungsreich an. Aber was kann die neue Anwendung wirklich?

Teams bringt Dokumente, Tools, Personen und Chat an einem zentralen (und sicheren) Ort in Office 365 zusammen. Als Plattformanwendung integriert Microsoft Teams Anwendungen wie SharePoint, Skype for Business oder auch OneDrive for Business, kann aber auch Anwendungen von anderen Anbietern integrieren. Das bedeutet, Teamkollegen können beispielsweise direkt aus Office 365 Zugriff auf die Informationen erhalten, die sie in dem jeweiligen Team-Zusammenhang benötigen. Da das Ganze Bestandteil von Office 365 ist, kann es auch auf die Sicherheit von Office 365 zurückgreifen – das bedeutet bedenkenlose Zusammenarbeit im vertrauten Umfeld. Auf die weiteren Vorteile von Office 365 und der Cloud brauche ich hier nicht einzugehen. Als kleiner Tipp nur der Hinweis auf unseren Blog-Artikel zum Geschäftsalltag von kleinen Unternehmen mit Office 365. Einen Vorgeschmack auf Microsoft Teams mitsamt einem Einblick in seine Funktionen bietet dieses kurze Video.

Microsoft Teams - der moderne Chats für Teamzusammenarbeit
Der moderne Chat für Teams: Inhalte und Chatverläufe sind jederzeit verfügbar, Teamchats und Aktivitäten sind für das ganze Team einsehbar.

Wer kann nun wie auf Microsoft Teams zugreifen?

Microsoft Teams ist über Office 365 Business Essentials und Business Premium sowie in Enterprise E1, E3 und E5 verfügbar. Wenn Sie bereits einen dieser Office 365 Pläne im Einsatz haben, kann Ihr IT-Administrator Microsoft Teams in 3 einfachen Schritten aktivieren:

  1. Klicken Sie im Admin Center Ihres Office 365 Portals auf „Einstellungen“ (Settings).
  2. Gehen Sie dort zu „Dienste & Add-Ins“ (Services & Add-Ins).
  3. Wählen Sie „Microsoft Teams“ aus und klicken Sie am Kopf der Seite auf „On“.

So aktivieren Sie Microsoft Teams aus Office 365

In dieser Schritt-für-Schritt Anleitung können Sie nochmal nachlesen, wie einfach die Aktivierung funktioniert.

Microsoft Teams läuft übrigens plattformübergreifend auf Windows, Mac, Android, iOS und auf Web-Plattformen.

Steigen Sie in die Konversation ein

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *