Der Surface Pen – so koppeln Sie Gerät und Stift

In den letzten Tagen oder vielleicht sogar Wochen haben Sie sicher schon das eine oder andere über den Surface Pen gehört, der als digitaler Stift die Arbeit mit unseren Surface Geräten wie dem Surface Studio oder 2-in-1-Geräten aus der Surface Pro Reihe auf ein neues Level hebt. Sei es in beruflichen Situationen oder auch einfach im privaten Gebrauch das Leben einfacher macht. Doch ehe man sich all diesen tollen Möglichkeiten und Funktionen zuwendet, steht doch erstmal die Frage am Anfang: Wie richte ich den digitalen Stift, der die Surface-Geräte begleitet, denn überhaupt ein? Genau damit will ich mich in meinem heutigen Blogbeitrag beschäftigen.

Gucken wir uns den Stift doch zunächst mal an. Sieht aus wie ein Kugelschreiber, ausgerüstet mit zwei Buttons: einen an der Seite, wo der Zeigefinger typischerweise liegt, wenn man einen Stift in der Hand hält, und einen am hinteren Ende, wo sich bei einem Bleistift der Radiergummi befinden würde – daher wohl auch „Eraser Button“ genannt.

Der brandneue Surface Pen und seine Funktionen

 

 

 

 

Der Klick auf den Button an der Seite entspricht dem Rechtsklick bei der Maus oder aktiviert bestimmte Aktionen. Der Eraser Button ist etwas vielseitiger und erlaubt drei verschiedene Aktionen: Einfachklick, Doppelklick oder Gedrückthalten. Jede dieser Aktionen startet einen Befehl, den Sie selbst festlegen können.

Ehe man all das aber machen kann, muss der Stift mit dem Gerät, mit dem er benutzt werden soll, gekoppelt werden. Hört sich vielleicht kompliziert an, ist es aber nicht.

1. Gehen Sie bei Ihrem Rechner mit Windows 10 zunächst ins Action Center und machen Sie dort einen Rechtsklick auf das Feld Bluetooth. So gelangen Sie zu den Bluetooth-Einstellungen.

Die Bluetooth-Einstellungen im Action Center

 

 

 

 

 

2. Stellen Sie sicher, dass die Bluetooth-Funktion aktiviert ist.

Ist die Bluetooth-Funktion aktiviert?

 

 

 

3. Nehmen Sie nun den Stift zur Hand und halten Sie den Eraser Button gedrückt. So wird der Stift in den Kopplungsmodus gebracht. Wenn dies erfolgreich war, zeigt Ihnen das weiße LED-Licht am Stift die Kopplungsbereitschaft an.

4. Wählen Sie in der Liste den Surface Pen aus der verfügbaren Bluetooth-Geräte und bestätigen Sie die Koppelung über den Button Koppeln.

Mit dem Klick auf diesen Button koppeln Sie den Surface Pen an Ihren Windows 10 Rechner

 

 

Und damit ist schon mal das Wichtigste geschafft: Ihr Surface Pen ist jetzt bereit zur Verwendung.

Für weitere grundlegende Tipps & Tricks zur Einrichtung und Nutzung des Surface Pen, empfehle ich Ihnen dieses kurzweilige Video. Darin erfahren Sie, wie Sie den Stift individuell konfigurieren und die gängigen Office-Programme noch effektiver nutzen können.

Eine schrittweise Anleitung zu Koppelung und Konfiguration des Surface Pen bietet auch der „Guide to Surface“, den Sie sich als PDF herunterladen können.

Und jetzt: Gleich mal ausprobieren und loslegen mit den ersten Skizzen, digitalen Notizen oder der Anfertigung von Wartungsprotokollen in digitaler Form. Falls Sie noch nach konkreten Einsatzmöglichkeiten suchen:

Viele Grüße

Niklas Sowa

Wir laden Sie ein – zur Virtuellen Konferenz zum Mobilen & Flexiblen Arbeiten am 14. Dezember

Virtuelle Konferenz zum Mobilen Arbeiten – „Neues Arbeiten im Mittelstand: Flexibel, mobil und sicher“ am 14.12.

> Jetzt kostenlos anmelden

 

Steigen Sie in die Konversation ein

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  1. Hallo Kollegen,

    mein Stift öffnet zwar One Note, jedoch kann ich mit der Spitze weder etwas antippen noch schreiben. Bitte helft mir … Grüße, Claudia