Ganz nach Ihrem Wunsch: So konfigurieren Sie den Surface Pen

Nachdem ich Ihnen in meinem letzten Blogbeitrag gezeigt habe, wie Sie den Surface Pen mit Ihrem Surface-Gerät koppeln, möchte ich mir heute angucken, wie die Einstellungen für den Stift – speziell für die Funktionen der beiden Button (Eraser Button und Rechtsklick-Button) – konfiguriert werden.

Der brandneue Surface Pen und seine Funktionen


 

 

 

Um das zu tun, öffnen Sie auf Ihrem Surface-Gerät mit Windows 10 bitte das Notification Center und klicken Sie auf „Alle Einstellungen“.

 

 

 

 

 

 

 

 

Klicken Sie als Nächstes bitte auf „Geräte“.

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie dort die Option „Stift & Windows Ink“ auswählen, können Sie die Einstellungen für den Surface Pen konfigurieren – also beispielsweise festlegen, was passieren soll, wenn Sie ein- oder zweimal auf den Eraser Button klicken.

 

 

 

 

 

 

 

 

Insgesamt haben Sie hier diverse Optionen, die Sie sich einfach mal in Ruhe angucken und individuell für sich festlegen sollten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für die Auswahl, was bei Klick auf den Eraser Button passieren soll – ob sich ein bestimmtes Programm öffnen soll oder ob Sie beispielsweise auf die Startseite Ihres Surface-Geräts gelangen – ist für Sie der Bereich „Stiftabkürzungen“ relevant.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Praxistipp: Mit einem Klick OneNote öffnen oder Screenshot machen

Hier können Sie mit bequemer Auswahl per Dropdown-Menü ganz einfach die gewünschte Aktion auswählen. Besonders praktisch: Per Voreinstellung öffnet sich bei Gedrückthalten des Eraser Buttons Ihre digitale Assistentin Cortana, die Ihnen stets mit praktischen Tipps zur Seite steht. Ich selbst habe meinen Pen beispielsweise so eingerichtet, dass sich beim einfachen Klick OneNote öffnet, damit ich Ideen ganz schnell und einfach direkt als Notizen festhalten kann. Bei Doppelklick lasse ich mir ein Screenshot des aktuellen Bildschirms erstellen. Diese kann ich dann ganz einfach z.B. in E-Mails einfügen, um etwas zu verdeutlichen, oder auch in mein digitales Notizbuch OneNote einfügen, um mir Dinge anschaulicher zu merken.

Weitere Tipps & Tricks zum Surface Pen

Für grundlegende Tipps & Tricks zur Einrichtung und Nutzung des Surface Pen, möchte ich Ihnen noch einmal dieses kurzweilige Video empfehlen. Darin erfahren Sie, wie Sie den Stift individuell konfigurieren und die gängigen Office-Programme noch effektiver nutzen können.

Besonders lohnenswert ist auch das Video zum produktiven Arbeiten mit Surface Pen und OneNote. Es enthält einige wertvolle Empfehlungen, die Ihnen die alltägliche Arbeit mit Surface Pen und Ihrem Surface-Gerät vereinfachen – beispielsweise, indem handschriftliche Notizen, die Sie mit dem Pen auf Ihrem Surface-Gerät machen, in digitale Zeichen umgewandelt werden, die Sie dann noch dazu mühelos durchsuchen können. Ein echter Produktivtäts-Booster!

Ein weiteres Video bietet ganz allgemeine Beispiele bzw. Anregungen, wie Sie den Surface Pen in verschiedenen beruflichen Szenarien einsetzen können.

Und zu guter Letzt können Sie sich auch diese schrittweise Anleitung zu Koppelung, Konfiguration und mehr des Surface Pen als PDF herunterladen. Besonders praktisch finde ich die Beschreibung, wie Sie den Surface Pen in Präsentationen als „Klicker“ bzw. „Presenter“ benutzen können, wenn Sie sich das kostenfreie Programm AutoHotKey herunterladen und installieren.

Also, am besten gleich mal einrichten, ausprobieren und sich mit ein paar geschickt eingerichteten Klicks die Arbeit erleichtern!

Viel Spaß dabei!

Ihr Niklas Sowa

Steigen Sie in die Konversation ein

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.