Die Zukunft der Arbeit beginnt bei attraktiven Arbeitgebern

Die Suche nach qualifizierten Arbeitskräften bleibt weiterhin eines der wichtigsten Themen für Entscheider. Laut „Mittelstandsbarometer 2018: Fachkräfte“ von Februar dieses Jahres finden immer weniger mittelständische Unternehmen in Deutschland geeignete Fachkräfte – ganzen 80 % fällt dies sogar „eher schwer“ bis „sehr schwer“. Dabei stieg der Anteil von Mittelständlern mit großen Problemen beim Rekrutieren ihrer Fachkräfte in den letzten vier Jahren von 16 % auf aktuell 27 % an. Als Folge des Fachkräftemangels kommt es laut eigenen Angaben bereits bei über der Hälfte der befragten Unternehmen zu Umsatzeinbußen bzw. nicht realisiertem Umsatzpotenzial; auch hier mit steigender Tendenz seit 2015. Im Wettbewerb um die Talente wird daher die Attraktivität als Arbeitgeber immer wichtiger, um engagierte junge Menschen für sein Unternehmen zu gewinnen.

Flexible Arbeitsmodelle bieten

Gleichzeitig gilt es, seine qualifizierten Arbeitskräfte zu halten. In beiden Fällen spielt die Arbeitsumgebung eine zentrale Rolle für die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Gefragt sind Arbeitsplatzkonzepte, die sich den unterschiedlichen Bedürfnissen anpassen, egal, ob stille Bereiche für konzentriertes Arbeiten am großen Bildschirm oder offene Räume für Brainstorming oder den wöchentlichen Jour fixe mit dem gesamten Team. Und auch der digitale Arbeitsplatz will mit Tools aufgerüstet sein, die bessere Zusammenarbeit ermöglichen. Denn viele Arbeitnehmer wünschen sich eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Hier ergeben sich dank moderner Technologien praktische Möglichkeiten: Mitarbeiter müssen nicht notwendigerweise permanent vor Ort im Büro sein, sondern können flexibel von unterwegs oder auch dem Homeoffice aus arbeiten und sich bei Bedarf zu virtuellen Besprechungen einwählen.

Mehr erfahren über Arbeitsplatzkonzepte

Bei unserem Event „Die Zukunft der Arbeit ist kreativ – wie Technologien und Räume kreative Potenziale freisetzen“ erfahren Sie mehr darüber, wie Sie durch innovative Technologien und Arbeitsplatzkonzepte ihre Attraktivität als Arbeitgeber erhöhen können. Dazu möchten wir Sie am Mittwoch, den 11. April 2018, von 9 bis 17:30 Uhr zum Microsoft Partner Steelcase in das Learning & Innovation Center nach München einladen. In zahlreichen Vorträgen und Workshops erhalten Sie einen Einblick darin, wie Sie durch intelligente Raumgestaltung und moderne Technik flexible Arbeitswelten schaffen, um Ihre Attraktivität als Arbeitgeber für neue Talente zu steigern.

 

 

 

 

 

 

Und da wir nicht nur von tatsächlichen Räumen sprechen wollen, sondern auch virtuelle Räume schaffen, können Sie alternativ zum Termin vor Ort auch virtuell an der Veranstaltung teilnehmen. Wir übertragen die Vorträge am Vormittag live (9:30-12 Uhr).

Machen Sie sich die Vorteile eines modernen Arbeitsplatzes zu Nutze und steigern Sie die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter!

Entscheiden Sie sich für eine der beiden Event-Optionen:

  1. Vor-Ort Event in München inkl. Workshops am Nachmittag
    Mehr erfahren
  2. Online-Event (Webcast) des Vormittags
    Mehr erfahren

Steigen Sie in die Konversation ein

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.